Werbung



Unseren Sommerurlaub verbrachten mein Mann und ich mit unseren Freunden zum Tauchen in Ägypten. Unsere Familien äußerten sich besorgt über unser Reiseziel und sahen es nicht gerne, dass wir gerade dorthin reisen wollten. Doch Sharm el Sheik ist eine touristische Gegend und weit entfernt von den Unruhen an den Landesgrenzen.

[ad#ad-1]

Wir hatten extra in Deutschland Tauchkurse belegt und freuten uns schon sehr auf unseren ersten echten Tauchgang. Natürlich kann man auch direkt vor Ort tauchen lernen in den so genannten „Schnupperkursen“. In der Hotelanlage, in der wir ein schickes Zimmer bezogen, gab es wirklich alles, was das Herz begehrt, man musste also die Anlage gar nicht verlassen, wenn man nicht wollte. Aber wir wollten … und machten einen Ausflug zum Berg Sinai.

Wir fuhren bereits Nachts los und bestiegen den Sinai, um dort den Sonnenaufgang zu bestaunen. Ein tolles Erlebnis. Aber während die Sonne immer höher stieg und immer heißer brannte, mussten wir wieder hinabsteigen. Am Fuß des Berges Sinai liegt das Katharinen Kloster. Es wurde um 560 u. Z. gegründet. Eine wahre Pilgerstätte. Hier soll angeblich der brennende Dornbusch, in dem sich Gott Moses offenbarte, stehen.

Wir gingen fast jeden Tag tauchen und sahen die schönsten und seltensten Fische. Wir bekamen sogar mit, wie einer unserer Gruppe unter Wasser seiner Freundin einen Heiratsantrag machte. Eine tolle Idee, fanden wir. Mein Ausflugstipp sind die vielen Malls in der Gegend. Diese Basare sind voller fremder Töne und Gerüche. Absolut sehenswert. Wir besuchten ein Café, das einem Beduinenzelt nachempfunden war. Wir saßen auf Kissen auf dem Boden und es entstand erst der Eindruck, als wären wir weit draußen in der Wüste. Unvergesslich.

Tip der Redaktion.
Wenn Sie eine Reise nach Sharm el Sheik unternehmen wollen dann können Sie in das Formular Ihre Daten eingeben und nach einer für Ihren Termin passenden Reise suchen.
Gebucht wird über das Internetreisebüro www.terracus.de

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neueste Beiträge