Werbung

Rathaus Rostock Warnemünde Strom

Im Juli waren wir für 4 Tage in Rostock.
Da wir im Jahr zuvor auch schon ein paar Tage in Rostock waren wussten wir schon, dass wir ein paar schöne Tage dort verbringen würden.
Ich hatte im Internet das Hotel kleine Sonne gebucht. Das Hotel ist im Zentrum von Rostock.
Unser Zimmer lag in der 4. Etage und war vielleicht etwas zu klein aber da wir eh den ganzen Tag unterwegs waren machte das nichts aus. Die Betten waren bequem das Bad war auch ok.
Für ein 3 Sterne Hotel war alles angemessen.
Das Frühstück war sehr lecker und vielfältig. Die Frühstückszeiten sind von 6 bis 11 Uhr gut gewählt. Da kann man auch mal ausschlafen und um 10 Uhr zum Frühstück gehen.


Nach dem Frühstück habe ich mir immer noch ein halbe Stunde Zeit genommen um die Bild Zeitung zu studieren. Neben der Bild liegen auch noch andere Tageszeitungen kostenlos aus.
Das ist auch nicht in jedem Hotel üblich.
Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit.
Für Frühanreisende oder Spätabreisende Gäste gibt es einen Raum in den man sein Gepäck unterbringen kann.
In den nächsten Berichten werde ich noch mehr auf die Stadt Rostock und natürlich auch auf die Ostsee in Warnemünde eingehen.

Ich habe gerade gemerkt, dass ich gar keine Fotos vom Hotel gemacht habe.
Dafür aber einige von Rostock und von Warnemünde.

Das eine Foto zeigt das Rathaus von Rostock das andere den Strom von Warnemünde in der Abenddämmerung.
Die Nutzungsrechte dieser Fotos aus Rostock und Warnemünde die ich auch in großer Auflösung vorliegen habe können bei mir erworben werden. Anfragen dazu bitte per Kommentar Email oder Telefon.

Grüße Lothar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Letzte Beiträge