Werbung



Diesen Sommer haben wir für eine Woche eine Ferienwohnung an der Ostsee gemietet. 65 Euro die Nacht in Warnemünde direkt am Strom und das mitten im Juli 2010 . Ich denke das ist ein guter Preis.
Die ersten Tage waren mit tropischen Temperaturen um die 35 Grad und Sonne pur richtige Strandtage. Heute war allerdings unser letzter Tag und auch dieser war mit Temperaturen um die 35 Grad ein sehr heißer.
Am Strand allerdings konnte man es nicht aushalten. Marienkäfer wohin man nur sah. Gerade auf gelber Kleidung haben sich die niedlichen Tierchen gerne gesetzt. Hin und wieder war ich auch der Meinung das sie gezwickt hatten.
Nach einer Stunde Strand sind wir dann nach Rostock gefahren und haben dort den Nachmittag mit Shopping und Kino verbracht.
Im letzten Sommer gab es ja auch schon eine Marienkäfer Plage an der Ostsee.
Ich hoffe mal das es diesen Sommer 2010 nicht so schlimm wird mit den Marienkäfern. Oft kommen aber im August dann noch die Wespen.

Ich werde die Tage noch ein paar Berichte über Warnemünde schreiben.
Vorweg ein kurzes Fazit. Warnemünde kann man als Urlaubsort unbedingt empfehlen.
Auf einer Skala von 1 bis 10 ist Warnemünde für mich eine glatte 9 aber auch nur um nach oben hin noch offen zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neueste Beiträge