Werbung



Wer sich für eine Harz Reise interessiert und vielleicht auch Braunlage vor Augen hat, sollte diesen Artikel lesen. Für mich stand schon länger fest, das ich einmal in diese bekannte Stadt reisen möchte. So tat ich es und machte mich auf den Weg. Zahlreiche Unterkünfte, Hotels genauso wie auch Pensionen, erwarten viele Touristen. Im Sommer ebenso wie in der winterlichen Jahreszeit.

Es müssen nicht immer die teuren Hotels gebucht werden. Auch für den kleineren Geldbeutel stehen preiswerte Hotels  im gesamten Harz zur Verfügung. Da findet sich bestimmt für jeden eine passende Bleibe während der Ferien in Braunlage.

Ich wollte aber einige Sommertage verbringen und vor allem reizte mich der Wurmberg. Und auf den rund 970 m hohen Berg kann man nun mal nur im Sommer, wenn die Wurmbergseilbahn im Betrieb ist. Von der obigen Spitze herab hat man einen wunderschönen Ausblick auf das Tal. Ein richtiger Panoramablick. Aber man kann auch statt der Wurmbergseilbahn den Gipfel zu einer Wanderung nutzen. Je nach dem welchen Weg man wählt und wie fit man ist, dauert es mindestens 1 Std., eher länger. Besonders preisgünstig ist die Fahrt nach oben nicht gerade, aber zu bedenken sei dabei, was für einen tollen Rundblick man genießen kann. Allerdings für solch einen herrlichen Ausflug sollten wohl einige Euros übrig sein.

Ansonsten hat Braunlage viele weitere Sehenswürdigkeiten zu bieten. Natürlich konnte ich nicht alles besichtigen. Wer gern in den Harz reisen möchte, dem ist auf jeden Fall Braunlage zu empfehlen. Und wer nicht so ausdauernd den Wurmberg erklimmen kann, diejenigen können sich einfach in die Seilbahn schwingen. Zumindest sollte sich den Blick von oben keiner entgehen lassen. Auch im Winter würde ich gern einmal die Stadt erleben. Für mich stand fest,
als ich dann die Rückfahrt antrat, das es nicht der letzte Aufenthalt in Braunlage gewesen sein sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neueste Beiträge