Werbung



Dass es vor einer Reise immer so viel zu erledigen gibt, kann manchmal schon eine richtige Qual sein. Doch dank dem Internet gingen die Vorbereitungen für unsere Reise nach Coloradoes dieses Mal sogar recht schnell. Von unserem Hotel war ich sehr positiv überrascht.

[ad#ad-1]

Diesem „Treffer“ verdankten wir einer Hotel Suchmaschine. Außerdem hat sich der Flug Preisvergleich ebenso gelohnt, wie der Mietwagen Preisvergleich.
Und, zu meinem großen Erstaunen, hat alles geklappt.
Wir sind pünktlich zu unseren Flugtickets gekommen, und ich habe die Flüge sogar genossen. Beim Ankommen auf dem Airport war ich zunächst etwas sprachlos, aber das hat sich schnell gelegt. Mit dem Mietwagen war auch alles in Ordnung, sodass es recht schnell losgehen konnte.
Schließlich gibt es in Colorado soviel zu entdecken. Außerdem hat mich die wunderbare Natur dort nachhaltig beeindruckt. Hier gibt es nämlich fast alles.

Die Weite der Prärie, sehr hohe Berge, schöne Flüsse, usw. Die Landschaft dort ist der reinste Wahnsinn. Da ist es natürlich kein Wunder, das dort, ich glaube insgesamt vier Nationalparks entstanden sind. Wir konnten leider lediglich einen besichtigen, aber gelohnt hat es sich auf jeden Fall.

Natürlich gibt es in Colorado noch wesentlich mehr zum Ansehen und Bestaunen, doch wenn ich jetzt alles aufschreiben würde, wäre ich wohl eine kleine Ewigkeit beschäftigt. Deshalb wird es wohl am besten sein, wenn jeder „sein eigenes“ Colorado entdeckt.
.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neueste Beiträge